Abschied aus Durach

Vor dem Relegationsspiel des VfB Durach gegen den Kissinger SC gab es Dankesworte und Geschenke vom Sportlichen Leiter Peter Dietrich für die ausscheidenden VfB-Akteure. Jürgen Konrad verlässt den Verein nach zwei Jahren als Torwarttrainer. Markus Settele geht nach 97 Spielen für die Duracher zum 1. FC Sonthofen. Zudem beendeten gleich drei Dauerbrenner ihre erfolgreiche Karriere in Durach: Dominik Schmid hat in den vergangenen acht Jahren 317 Spiele für den VfB bestritten, seit dem Jahr 2009 waren es bei Thomas Rothbauer 227 Partien und für Steffen Wachter 226 Begegnungen im Duracher Dress. Vielen Dank an alle!