VfB Durach II - TSV Pfronten 3:0 (1:0)

Klarer Sieg für die zweite Mannschaft des VfB Durach gegen den bis dato noch ungeschlagenen Tabellennachbarn aus Pfronten.
Thomas Echteler brachte die Heimelf per Elfmeter in Führung. Diese war in der Folge auch spielbestimmend. Einige sehr gute Chancen wurden aber leichtfertig vergeben. In der 49 Spielminute hatte Pfronten die große Chance zum Ausgleich, doch der reaktivierte Dominik Rotter blieb im eins gegen eins  gegen den durchgebrochenen Rinschede siegreich. Ab der 50. Minute mussten die  Gäste dann in Unterzahl spielen, nachdem Josef Metz nach einem üblen Foul die rote Karte sah.  Der bärenstarke Johannes Botzenhart machte mit einem Doppelschlag in der 69. Und 80. Minute den Sieg für den VfB Durach 2 klar, der weiterhin auf Platz zwei steht.
Zuschauer : 125
1:0    35 Minute    Thomas Echteler
2:0    69 Minute    Johannes Botzenhart
3:0    80 Minute    Johannes Botzenhart

Rote Karte: 50 Minute Josef Metz