VfB Durach II - TSV Kottern 4:3 (2:2)

In einem sehenswerten Kreisliga Derby bezwingt der VfB Durach II den Nachbarn aus Kottern mit 4:3.

Die Gäste zeigten eine starke Anfangsphase und lagen nach einer halben Stunde mit 2:0 in Führung. Der VfB kämpfte sich aber zurück ins Spiel und konnte mit einem Doppelschlag noch vor der Halbzeit auf 2:2 ausgleichen. Nach Wiederanpfiff gelang der Heimelf dann die Führung. In einer spannenden Schlussphase glich Kottern in Unterzahl zunächst aus. Die Heimelf legte aber nochmal nach und markierte kurz vor dem Schlusspfiff den Siegtreffer zum 4:3.

 

Tore: 0:1 Luke Maguire 5.min., 0:2 Umut Akan 28.min., 1:2 Tobias Steger 42.min., 2:2 Valentin Fuchs 45.min., 3:2 Florian Bihler 77.min., 3:3 GiulianoVacca 86.min., 4:3 Valentin Fuchs 89.min.,

 

Gelb-Rot: Maximilian Mosch - Kottern (wiederholtes Foulspiel) 59.min

 

Zuschauer: 130

 

Schiedsrichter: Blösch (Pforzen)