VfB Durach II - FC Kempten 1:3 (0:0)

Meister gegen Aufsteiger hieß es bei bestem Fußballwetter in Durach. Die Gastgeber übernahmen sofort das Kommando und erspielten sich gute Möglichkeiten, die allesamt der Gästekeeper zunichte machte. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nach der Pause das gleiche Bild: Durach spielte, Kempten konterte und nützte die Duracher Fehler eiskalt aus. Insgesamt war Durach technisch und spielerisch klar überlegen, konnte aber aus etlichen Großchancen und zwei Elfern kein Kapital schlagen.

 

Tore:

0:1 Dani De Marco (47 )

1:1 Thomas Echteler (69.)

1:2 Erhan Erden (75.)

1:3 Lucas Gaetani (76.)

 

Zuschauer: 150

Schiedsrichter: Jan-Eric Wild (SV Stöttwang)

 

Besondere Vorkommnisse:

Florian Bihler VfB Durach (9. Verschossener Elfmeter)

Thomas Echteler VfB Durach (50. Verschossener Elfmeter)