VfB Durach II - SV Mauerstetten 4:1 (1:1)

In der ersten Halbzeit war die Partie ausgeglichen und so ging es mit 1:1 in die Pause. Nach Wiederanpfiff war die Heimelf die spielbestimmende Mannschaft. Ein Doppelschlag in der 52. und 55. Minuten entschied die Partie. Durach gewinnt am Ende auch in der Höhe verdienten mit 4:1.

 

Tore: 0:1 Kolija Mühlen 31.min., 1:1 Fabio Lau 41.min., 2:1 Cihad Taghanli 52.min., 3:1 Lukas Kohler 55.min., 4:1 Nico Bögl 91.min.,

 

Zuschauer: 60

 

Schiedsrichter: Lutzenberger (Epishausen)