Okan Can als Gasttrainer bei den Bambinis

Am Montag durfte die VfB G-Jugend eine besondere Trainingseinheit erfahren, als sich Okan Can als Gasttrainer anmeldete.

Im ausgeklügelten Laufparcours, Dribbling-Stationen und weiteren koordinativen Übungen konnten die Bambinis ihre Bewegungsfreude und ihr Ballgefühl unter Beweis stellen.

 

Eine besondere Situation auch für den Trainer der U14 Mannschaft des 1.FC Heidenheim, der ein an die Altersklasse angepasstes und dementsprechend anderes Training als gewohnt anleitete. „Vor allem die Basics wie Ball stoppen, an- und mitnehmen, der Torschuss und auch schon ein bisschen die Positionierung sind wichtig um ein Gefühl für den Spielfluss zu entwickeln. Je früher die Kids bereits an diese Basics herangeführt werden umso leichter tun sie sich in höheren Klassen, wie bspw. der D-Jugend, die Trainingsanforderungen wie die Vertiefung der Technik und das individualtaktische Training dann umzusetzen. Im Bambini-Alter gehe es hauptsächlich um das Talent der Bewegung, koordinatives Training und generell Laufschule“, so Okan Can nach Trainingsende im Offino-Stadion.

 

Wir bedanken uns bei Okan Can für seine Zeit und das spezielle Training, welches durch das sehr sympathische Auftreten und Purzelbaum-Einlagen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir wünschen der U14 des 1.FC Heidenheim an dieser Stelle noch einen erfolgreichen Sommer!