VfB Durach II – TSV Obergünzburg 2:0 (1:0)

In der ersten Halbzeit wenig Toraumszenen auf beiden Seiten. Durach geht mit der besten Möglichkeit in der 22. Minute durch Maximilian Weber mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel hält Durachs Torwart Julian Methfessel die Führung für sein Team, durch einen gehaltenen Elfmeter, fest. Ein direkt verwandelter Freistoß zum 2:0 von Cihad Taghanli entscheidet die Partie schließlich für Durach.

 

Tore: 1:0 Maximilian Weber 22.min, 2:0 Cihad Taghanli 73.min,

Besondere Vorkomnisse: Julian Methfessel (Durach) hält Foulelfmeter von Dominik Heinold (0bergünzburg)

Zuschauer: 90

 

Schiedsrichter: Lang (Walkertshofen)