VfB Durach II - TSV Betzigau 2:4 (2:1)

Die zweite Mannschaft des VfB Durach verlor die Partie gegen den Tabellenzweiten völlig unnötig mit 2:4. Betzigau traf bereits nach 2. Minuten durch Hummel nach einem Freistoß den Pfosten. Durach ging jedoch durch Kapitän Schindele per Flachschuss in Führung. Ex - VfB Spieler Roßmann glich danach postwendend für Betzigau aus. Kurz vor der Pause brachte Fabio Lau die Gastgeber nach genialer Vorarbeit von Schindele wieder in Front.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber mehrfach die Chance zur Vorentscheidung, doch selbst beste Möglichkeiten wurden vergeben. Ein Doppelschlag der Gäste durch Martin Brack und Tobias Roßmann drehte die Partie eine Viertelstunde vor Schluss dann zugunsten des ambitionierten Aufsteigers. Durach versuchte in der Schlussphase alles, doch in der Nachspielzeit setzte wiederum Roßmann seine Schnelligkeit ein und schob nach einem Konter den Ball zum 2:4 Endstand vorbei an VfB Torhüter Methfessel ein.

 

Torfolge:

1:0 28. Minute Pascal Schindele

1:1 29. Minute Tobias Roßmann

2:1 43. Minute Fabio Lau

2:2 76. Minute Martin Brack

2:3 77. Minute Tobias Roßmann

2:4 90. Minute Tobias Roßmann

 

Zuschauer: 180