VfB Durach 2 - TSV Fischen 2:0 (1:0)

Durachs Zweite setzt Erfolgsserie fort.

Nach starkem Beginn der Gäste mit zwei Grosschancen ging Durach in der 27.Min. per Strafstoss durch Kohler in Führung. In der Folge bestimmte die Heimelf die Partie. Nach der Pause sorgte Simon Röck mit einem Traumtor Marke Robben in den Torwinkel für die Entscheidung. Fischen versuchte noch einmal den Anschluss herzustellen, doch die Durchschlagskraft fehlte.

Verdienter Erfolg in einer fairen Partie für den VfB, der auf Pkatz 4 vorrückt.

 

Tore:

27. Min. Lukas Kohler ( Elfmeter )

65. Min Simon Röck

 

Zuschauer: 100

Schiedsrichter: Kevin Mitchell