JFG Illerursprung – VfB Durach 2:6 (1:3)

Sparkassen-Pokal geht wiederum nach Durach

 

Durch einen klaren 6:2 (3:1) – Sieg gegen die JFG Illerursprung holten sich die A-Junioren des VfB in einem fairen Spiel (1 gelbe Karte) zum dritten Mal in Folge (nach 2017 u. 2018) diese begehrte Trophäe.

Der gut präparierte Platz in Altstädten und die große Zuschauerkulisse sorgten für einen tollen Rahmen. Die Truppe von Coach Hubert Eggensperger brauchte zwar eine knappe halbe Stunde, um die gegnerische Führung auszugleichen. Ab diesem Zeitpunkt dominierten sie dann aber klar das Geschehen.

VfB (Aufgebot): Fabio Eschbaumer, Valentin Möslang, Timo Schäfer, Felix Kohler, Niklas Eggensperger, Tobias Lask, Tim Seefried, Henri Diederich, Michael Gräßl, Alex Bögel, Kilian Gehring, Felix Baier, Lukas Lederle, Dominik Sorg, Vinzenz Steidle, Tobias Maier, Alexander Pfeiffer.

 

Tore: 1:0 Dominik Schweikart (7.), 1:1 u. 1:3 Gehring (34./45.), 1:2 Tim Seefried (37.), 1:4 u. 1:5 Tobias Lask (56./59.), 1:6 Felix Baier (85.), 2:6 Yannik Böllmann (90.).

 

Schiedsrichter: Tym Skorta

Zuschauer: 250