TV Weitnau - VfB Durach II 3:5 (2:1)

Unsere zweite Mannschaft zeigte im Spiel beim Tabellendritten aus Weitnau große Moral . Einen 1:3 Rückstand wandelte das Team von Martin Spingler noch in einen 5:3 Auswärtssieg. Weitnau startete furios und ließ den VfB mit langen Bällen überhaupt nicht zur Enrfaltung kommen.

Berghofer erzielte nach 17. Minuten die Weitnauer Führung, welche Stöhr nach einem Freistoß und dem folgenden Abstimmungsfehler in der Duracher Verteidigung auf 2:0 ausbaute. Noch vor der Pause erzelte Cihad Taghanli auf Ablage von Timo Hössl den wichtigen Anschlusstreffer. Kaum 3 Minuten waren in Halbzeit 2 gespielt als die Gastgeber einen weiteren Duracher Fehler zum 3:1 ausnützten. Doch Durach gab nicht auf. Timo Hössl stellte mit schönem Kkpfball den Anschluss wieder her und Martin Schlachter sorgte nach schöner Flanke ebenfalls per Kopf für den Ausgleich. Durach bestimmte nun die Partie und Weitnau zollte seiner aufwändigen Spielweise Tribut. 10 Minuten vor dem Ende war dann Lucas Gaetani zur erstmaligen Führung für den VfB erfolgreich. Die endgültige Entscheidung besorgte Landesliga Leihgabe Timo Hössl mit seinem zweiten Kopfballtreffer. Ganz starke zweite Halbzeit unserer Jungs.