VfB Durach - SSV Wildpoldsried 3:3 (1:2)

Im letzten Spiel der F1-Vorrunde kam der erwartet schwere Gegner ins Offino-Stadion. Dreimal musste die F1 einen Rückstand aufholen – dreifacher Torschütze für den VfB Durch war Louis Ruppert. In der ersten Halbzeit ging der SSV Wildpoldsried schnell in Führung, die unsere Jungs aber ebenso schnell ausgleichen konnten. Kurz vor der Pause gingen die Gäste durch ein Freistoß erneut in Führung. Nach dem Ausgleich zum 2:2 in der zweiten Hälfte, waren die Duracher näher am Führungstreffer dran, aber Wildpoldsried konnte einen Konter erfolgreich zur dritten Führung abschließen. Nach dem dritten Tor von Louis Ruppert wurde das Spiel schlussendlich mit einem gerechten Unentschieden abgepfiffen.

 

Tore:

0:1 SSV Wildpoldsried

1:1 Louis Ruppert

1:2 SSV Wildpoldsried

2:2 Louis Ruppert

2:3 SSV Wildpoldsried

3:3 Louis Ruppert