Effektive Gäste aus Illertissen nehmen 3 Punkte mit

Aktualisiert: 15. Feb.

Der VfB Durach lässt weiterhin fleißig Punkte im heimischen Stadion liegen. Im Heimspiel gegen den FV Illertissen II zeigten sich die Gäste einfach effektiver und nahmen deshalb nicht unverdient 3 Punkte mit.

Foto © Dirk Klos, Sportfotografie

Quelle: Fussball-Bildergalerie: VfB Durach verliert zuhause gegen den FV Illertissen II mit 1:3 - Durach (all-in.de)


Nach ausgeglichener Anfangsphase brachte Robin Glöckle Illertissen nach einem perfekten Konter in Minute 14 in Führung. Danach agierte fast ausschließlich Durach, konnte aber beste Chancen durch Eggensperger und Portsidis nicht nützen. Letzterer war nach 8 Wochen Pause gleich von Beginn an dabei, musste aber im Laufe des Spieles der fehlenden Spielpraxis Tribut zollen. Nach dem Wechsel war Durach weiter feldüberlegen und Seger zimmerte in der 57. Minute das Leder nur hauchdünn über den Illertissener Kasten. Anschließend wurde Durach ein Foulelfmeter verwehrt. Die Gäste zeigten zeigten sich eiskalt... und glücklich. Aus kurzer Distanz und nahezu unmöglichem Winkel köpfte Hafner TW Methfessel an, dessen Abwehr ins eigene Tor fiel. Nur 6 Minuten später sorgte wiederum Glöckle mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung. Ein klares Handspiel von Illertissen im eigenen Strafraum reichte an diesem Tag auch nicht zum Elfmeterpfiff. So blieb es für den VfB beim Anschlusstreffer durch den eingewechselten Timo Hössl in der 89. Minute.


Tore:

0:1 14. Minute Robin Glöckle 0:2 78. Minute Valentin Hafner 0:3 84. Minute Robin Glöckle 1:3 89. Minute Timo Hössl

Zuschauer: 180

Schiedsrichter: Christian Schunke (Schwaig)


Bericht: Reinhard Hössl

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen