#runforwishes - Das schöne Ende nach 2 Wochen

Vor zwei Wochen startete der Spendenlauf unter dem Namen "Run For Wishes". Fußballer, Fußballerinnen, Trainer und Eltern des VfB Durach haben aus diesem Lauf ein unvergessliches Erlebnis gemacht. Einige unserer Juniorenmannschaften haben zwar bereits das Training in Kleingruppen wieder aufgenommen, doch für die anderen ist das Laufen wohl das einzig Erlaubte in der Zeit von Corona-Beschränkungen. Und genau so wurde der Spendenlauf auch angenommen...


326 Läufe - 85 Läufer/-innen - 2.689 Kilometer binnen 2 Wochen. Ihr seid unglaublich!!


Wir als VfB Durach konnten zusammen dem Verein "Herzenswünsche Allgäu" eine große Freude bereiten.

Vielen Dank für die großartige Teilnahme!


Ganz herzlich bedanken wir uns bei UNSEREN Sponsoren, die das Ganze erst möglich gemacht haben.

Danke an Allgäu Concerts, danke an die BSG Allgäu und danke an das Autohaus Brosch.


Die Übergabe der Spende erfolgt in den nächsten Tagen!


Kinder und Jugendliche von Herzenswünsche Allgäu haben als Dankeschön für jede(n) Läufer(in) Briefumschläge bemalt. In den Umschlägen befinden sich noch Sonnenblumenkerne. Eine wunderbare Aktion... und genau so lebt man das Miteinander und Füreinander!! Auch diese werden in den nächsten Tagen verteilt.


Die drei Läufer mit den meisten Kilometern dürfen sich über ihre Pokale und ihr überragendes Engagement freuen:

  • Patrick Müller - 166 km

  • Adrian Schaumann - 150 km

  • Lukas Kohler - 145 km

Hier die komplette Auswertung aller Läufer:

#runforwishes

#unserzusammenhalt

#unserdorfverein

#herzenswünsche

#miteinanderundfüreinander

209 Ansichten0 Kommentare