2007: Gründung VfB Durach e.V.

Es folgte die Entscheidung, sich aus dem TSV zu lösen und als eigenständiger Fußballverein weiterzumachen. Gerüstet für neue sportliche Herausforderungen.


Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Fußballabteilung des TSV Durach am 12. März 2007 im Seniorenzentrum Durach bekannten sich die Mitglieder in einem eindeutigen Votum zu einer Ausgliederung aus dem TSV Durach und gleichzeitig zur Neugründung eines eigenständigen Fußballvereins.


Der Vorstand des Hauptvereins hat diesem Antrag zugestimmt.

Der neue Verein soll VfB Durach e.V. (Verein für Ballsport) heißen

Ab der Saison 2007/2008 läuft dann der gesamte Fußball–Spielbetrieb in Durach unter diesem Namen.

Der TSV und die Abteilung sind sich sich darüber einig, dass diese Lösung zusätzliche Möglichkeiten schafft, um die Weiterentwicklung des Fußballs in Durach zu fördern.


Der 1. Vorsitzende Richard Wucherer gab einen kurzen Rückblick auf die Duracher Fußballhistorie.

"Als offizielles Gründungsjahr der Fußballabteilung gilt das Jahr 1947. Diese Sportart ist in Durach seit vielen Jahren von einem starken Aufwärtstrend gekennzeichnet“

so der TSV-Chef. Er unterstrich, dass die Entwicklung zum Leistungssport hin den Verantwortlichen viel Flexibilität und Eigenverantwortung abverlange.

„Die Neukonstellation wird bestimmt zu einer interessanten Herausforderung für die Duracher Fußballer“

Neben der Steuerproblematik sei es das selbständige wirtschaftliche Handeln, das eine besondere Motivation bedeutet.

„Und die Verantwortlichen können schnelle Entscheidungen treffen, wenn es um fußballspezifische Angelegenheiten geht“

Auch zusätzliche Mitglieder und die neuen Vereinsstrukturen könnten noch mehr Auftrieb geben und innovativ wirken.


Ein prominentes Gründungsmitglied gibt es auch:


Timo Konietzka


der als Stürmer von Borussia Dortmund gegen Werder Bremen am 24. August 1963 in der 58. Sekunde das erste Tor der Fußball–Bundesliga erzielte. Er hat sich bereit erklärt, den Weg der Duracher Fußballer in eine neue sportliche Zukunft zu begleiten (Timo wurde am 02.08.1938 geboren und verstarb 12.03.2012).

Die Gründungsversammlung des VfB Durach e.V. fand am Montag, dem 2. April 2007 im Seniorenzentrum in Durach statt. Es folgte die Gründung des Förderverein VfB Durach e.V. am 25. September 2007.

Unabhängig von der Neugründung des VfB kann leistungsbezogen von einer „Neuzeit“ im Duracher Fußball wohl schon ab dem Jahr 2006 gesprochen werden.


Denn zu diesem Zeitpunkt gelang Peter Christl mit der ersten Mannschaft zur großen Überraschung aller Fußball-Experten im Allgäu der Aufstieg in die Bezirksoberliga, der höchsten Schwäbischen Fußball-Liga.

23 Ansichten

PREMIUM-PARTNER DES VFB DURACH

offino_weiß.png
Lebert.png
Schlachthaeusle.png
BSG.png
Frank Transporte.png

VFB DURACH AUF SOCIAL MEDIA

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • sporttotal_weiß
  • fupa_weiß
  • Weiß Instagram Icon