Punkteteilung in Ehekirchen

Aktualisiert: 15. Feb.

Kurz vor Schluss sicherte sich der VfB Durach doch noch einen Zähler beim FC Ehekirchen.

Timo Hössl in der 87 .Minute mit dem Ausgleich..

Foto: Daniel Worsch

Quelle: Galerie FC Ehekirchen - VfB Durach vom 10.10.2021 - FuPa


Zuvor sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes, kampfbetontes Spiel, das vor allem in der ersten Halbzeit wenig an Topchancen bereithielt. Das Heimteam traf nach einem Freistoß den Außenpfosten, anschließend rettete TW Julian Methfessel mit einer überragenden Doppelparade. Der VfB hatte gleich in der Anfangsphase durch Maxi Wieder die große Chance zur Führung, doch der Ehekirchener Keeper entschärfte den Schuss aus halbrechter Position. Nach der Pause kam der VfB besser ins Spiel, doch ein Ballverlust am gegnerischen Strafraum lud die Gastgeber zu einem Konter ein und Hollinger erzielte mit einem unhaltbaren Schlenzer ins Kreuzeck die Führung. Durach war nicht geschockt und setzte Ehekirchen unter Druck, doch immer wieder wurden gute Möglichkeiten geblockt oder unsauber zu Ende gespielt. Auf der Gegenseite rettete wiederum J. Methfessel in gefährlichen 1:1 Situationen. Ein weiterer Konter des FCE wurde durch Mitch Stadelmann nach 50 m Sprint im letzten Moment noch unterbunden. Danach war nur noch der VfB am Drücker. Nach einer etwas verunglückte Flanke von Maxi Wieder senkte sich die Kugel fast über den Ehekirchener Keeper ins Netz. Dann kam die besagte 87. Minute und der eingewechselte Timo Hössl verwandelte die stramme Hereingabe von Jürgen Piller mit seinem 4. Saisontor zum umjubelten Ausgleich.

Wie schon in Egg zeigte unser Team einen tollen Spirit gegen einen kampfstarken Gastgeber. Der Punktgewinn war verdient. Leider punkten auch die anderen Teams in der unteren Tabellenhälfte regelmäßig, sodass es kein Zurücklehnen für den VfB gibt.

Tore:

1:0 55. Minute Hollinger

1:1 87. Minute Hössl

Zuschauer: 125


Bericht: Reinhard Hössl


#unservfb

#unserzusammenhalt

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen