U9: Meisterfeier nach 6 Spielen

Letzten Freitag war man zu Gast beim SSV Wildpoldsried. Hier setzte es eine unglückliche 1:2 Niederlage. Was gleichzeitig auch die erste Niederlage in diesem Jahr bedeutete. Die körperlich überlegene Heimmannschaft baute über die gesamte Spielzeit ein Defensiv-Bollwerk auf, was die Duracher vor einer schwierige Aufgabe stellte. Dies wurde dennoch oft spielerisch gut gelöst und man konnte sich einige Chancen herausspielen. Mit insgesamt 3x Aluminium hatte man zudem noch großes Pech. Als sich alle schon mit dem 1 zu 1 zufrieden gaben, viel fast mit dem Schlusspfiff das 1:2. Ein individueller Fehler begünstigte dieses unnötige Tor.

Direkt weiter ging es am Mittwoch mit dem letzten Saisonspiel zu Hause gegen den TV Haldenwang.

Bei besten Platzverhältnissen und Sonnenschein ging man schnell mit 1:0 in Führung. Kurz darauf erhöhte der Duracher Nachwuchs auf 2:0. Anscheinend war man sich danach zu sicher, daher konnte Haldenwang durch einen Alleingang auf 1:2 verkürzen. Hier war das Mittelfeld und die Abwehr ein artiger Zuschauer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff stellte man mit einem satten Schuß ins Eck die alte 2 Tore Führung wieder her.

Reaktionsschneller als ein Duracher Spieler zeigte sich der Haldenwanger Stürmer zu Beginn der zweiten Halbzeit. Dieser spitzelte ihm im Strafraum den Ball weg und schob zum 2:3 ein. Der VFB Trainer musste hier etwas lauter werden, um alle Kids aus dem Tiefschlaf zu holen. Dies zeigte Wirkung, ab da brannte nichts mehr an. 3 Tore in kürzester Zeit, wie auch einige weitere Chancen später stand am Ende ein verdienter 6:2 Sieg auf der Anzeigetafel.

Somit ist die Saison der Gruppe 9 OA/KE beendet. 6 Spiele, 15 Punkte, 25:9 Tore. Somit darf sich die F1 auf eine Meisterfeier freuen, die gerade in Planung ist. Sascha Wedlich hierzu: "Wir vom Trainerteam sind unglaublich stolz auf die Entwicklung der Jungs. Jeder hat sich verbessert und ist gewillt an sich zu arbeiten. Die Trainingsbeteiligung liegt fast immer bei 100%, dass zeigt auch den Spaß und die Gemeinschaft untereinander. Wir freuen uns jedenfalls auf die Hallensaison und das Frühjahr mit den Kids. Vielen Dank auch an die Eltern die immer mit dabei sind und helfen wo es geht (Kiosk, Flohmarkt, Fahrdienst)".


#unsernachwuchs

#unservfb

137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen