Vorbericht zum Spiel gegen den TSV Gilching/A.

Freitagabend. Flutlicht. Abstiegskampf. Morgen trifft im Offino-Stadion UNSERE Erste Mannschaft auf den TSV Gilching-Argelsried. Der Tabellensechzehnte, UNSER VfB (22 Spiele - 22 Punkte) trifft auf den Tabellendreizehnten (24 Spiele - 25 Punkte). Nach dem Restart konnte man bisher nur einen Punkt aus zwei Spielen holen und musste in Garmisch-Partenkirchen eine 4:0 Niederlage einstecken.


Der Teaser zum Spiel gegen Gilching! Jetzt zählts!

Auch die morgigen Gäste aus Gilching haben keinen guten Restart erwischt und verloren ihr erstes Spiel zuhause mit 2:5 gegen den FC Ehekirchen. Gästetrainer Peter Schmidt nach dem Spiel: "Jetzt ist erst mal wieder Aufbauarbeit angesagt". Unter Flutlicht kann also morgen im Abstiegskampf der Landesliga ein kampfbetontes Spiel erwartet werden, in dem die Mannschaft von Alexander Methfessel nach einer guten Trainingswoche jetzt den ersten Dreier nach dem Restart einfahren will.



UNSER Trainer, Alex Methfessel:


"Das Spiel in Garmisch ist abgehakt. Das kann man verlieren. Jetzt geht die Saison für uns los. Wir wollen morgen drei Punkte holen, aber das ist nur möglich wenn jeder an seine Leistungsgrenze geht."

"Wir geben 120% für den Flutlicht 3er."




UNSER Sportlicher Leiter, Stefan Feneberg:

"Wenn man auf die Tabelle sieht ist die Zielsetzung klar. Es müssen am Freitagabend unter Flutlicht drei Punkte her. Der TSV Gilching-Argelsried ist mit einer 2 zu 5 Niederlage letzte Woche gestartet und wird natürlich versuchen in Durach Punkte zu holen. Wir müssen uns allerdings besser als letzte Woche in Garmisch wieder auf die Tugenden besinnen, die uns in der Vorbereitung und auch vor Corona stark gemacht haben. Das heißt vor allem im läuferischen und körperlichen Spiel wieder zuzulegen. Mit dem Zweikampfverhalten, das wir in Garmisch an den Platz gebracht haben wird es gegen jede Mannschaft in der Liga schwer Punkte zu holen. Aber wie ich unsere Mannschaft kenne wird sie sich am Freitagabend besser präsentieren und mit Einsatz, Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und Teamgeist die drei Punkte im Offino-Stadion behalten."



Wir erwarten die maximale Anzahl von 200 Zuschauern zu UNSEREM Flutlichtspiel!

Beachten Sie deshalb wieder die allgemeinen Hygienevorschriften und die Anweisungen der Ordner!


Noch gibt es unter folgendem Link Online-Tickets! Die restlichen 80 Tickets gibt es an der Abendkasse!

https://www.vfb-durach.de/event-details/vfb-durach-tsv-gilching-a


Weitere Infos zum Aufenthalt im Stadion finden Sie in diesem Artikel:

https://www.vfb-durach.de/post/restart-im-offino-stadion-das-m%C3%BCssen-sie-wissen


#unservfb

#unserflutlichtspiel

125 Ansichten

PREMIUM-PARTNER DES VfB DURACH

Burger

VfB DURACH AUF SOCIAL MEDIA

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • sporttotal_weiß
  • fupa_weiß
  • Weiß Instagram Icon