Doppelheimspieltag

Aktualisiert: 15. Feb.

Landesliga: VfB Durach – SV Cosmos Aystetten (Samstag, 14:00 Uhr)

Der VfB Durach erwartet in der Landesliga Südwest am Samstag um 14:00 Uhr das Tabellenschlusslicht vom SV Cosmos Aystetten. Mit einem Sieg könnte der VfB den Vorsprung auf die Gäste auf acht Punkte ausbauen und bei entsprechenden Ergebnissen auf den anderen Plätzen der Liga die Relegationsplätze verlassen. Nach dem 0:0 beim Auswärtsspiel in Garmisch und zuletzt vier sieglosen Spielen will das Team von Trainer Alexander Methfessel endlich wieder dreifach punkten. Mit Aystetten treffen die Duracher auf eine der anfälligsten Defensivreihen der Liga. Bereits 32 Gegentore mussten die Gäste in den ersten sechs Saisonspielen hinnehmen.

Nicht im Kader stehen wird am Samstag Verteidiger Markus Settele. Er ist gespannt wie sich seine Mannschaft gegen Aystetten schlagen wird. „Ich persönlich habe noch nie gegen Aystetten gespielt und habe daher auch keine genaue Vorstellung was auf die Jungs zukommt. Aystetten hat in dieser Saison schon richtig gute Ergebnisse erzielt aber in den letzten Wochen etwas nachgelassen“. Settele hofft, dass die Mannschaft diese Schwächephase der Gäste nutzen kann. „Sie werden nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzen. Wir sind im Kollektiv eine super Truppe und spielen zuhause vor unserem Publikum. Dort wollen wir alles geben und bei toller Stimmung die drei Punkte holen“.

Im Vergleich zur Vorwoche gibt es noch eine positive Änderung. Tobias Seger ist aus dem Urlaub zurück und wird Trainer Methfessel wieder zur Verfügung stehen.


Foto: Oliver Rabuser

Quelle: Galerie FC Garmisch-Partenkirchen - VfB Durach vom 20.10.2021 - FuPa


Kreisliga: VfB Durach 2 – SC Ronsberg (Samstag, 12:00 Uhr)

Die zweite Mannschaft des VfB Durach (4.) empfängt am Samstag um 12:00 Uhr den Tabellen-Nachbar SC Ronsberg (5.). Nur zwei Punkte trennen die beiden Mannschaften voneinander, was ein spannendes Duell auf Augenhöhe verspricht. Nach dem Sieg gegen Betzigau will der VfB zuhause erneut als Sieger vom Platz gehen um den Anschluss an die ersten drei Tabellenplätze zu halten und den Abstand auf Ronsberg auszubauen.

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen