Drei Heimspiele an einem Tag

Zum ersten Mal im Jahr 2022 gibt es endlich wieder einen Dreifachheimspieltag bei UNSEREM VfB Durach. Auch für die Zweite und Dritte Mannschaft geht es endlich wieder um Punkte...


Der heutige Dreifachheimspieltag wird präsentiert von UNSEREM neuen Partner GLS.

Landesliga: VfB Durach – SV Bad Heilbrunn (Samstag, 14:00 Uhr)

In der Landesliga Südwest empfängt der VfB Durach (10.Platz, 31 Punkte) am Samstag um 14 Uhr im heimischen Offino-Stadion den SV Bad Heilbrunn (15.Platz, 25 Punkte). Nach der unglücklichen Niederlage beim Tabellenführer in Nördlingen, bei der sechs(!) Spieler ausfielen, trifft man nun auf einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Für das Team von Trainer Alexander Methfessel ist es ein „6-Punkte-Spiel“, denn mit einem Sieg könnte man sich neun Punkte vom Gegner aus Oberbayern absetzen.



Der Unglücksrabe des Spiels in Nördlingen war Manuel Methfessel, der in der 85. Minute bei einer Abwehraktion den Ball ins eigene Tor lenkte. „Das ist natürlich extrem bitter. Nach etwas unsicheren ersten 30 Minuten waren wir gut im Spiel und konnten die zweite Halbzeit dann absolut ausgeglichen gestalten. Mit etwas Glück hätten wir sogar selbst in Führung gehen können“.


Trotz der Niederlage ist sich Methfessel sicher, dass mit der gezeigten Leistung im Heimspiel gegen Bad Heilbrunn ein Sieg möglich ist. „Natürlich wird es ein ganz anderes Spiel, aber nicht weniger schwer. Unsere Stärke ist die mannschaftliche Geschlossenheit. Da gehören die ersten Elf genauso dazu, wie die Ersatzspieler. Spielerisch schätze ich uns stärker ein als die Gäste und daher lautet die Zielsetzung ganz klar, zuhause drei Punkte zu holen“.


Personell gibt es erneut einige Änderungen. In den Kader zurückkehren werden Kapitän Thomas Echteler, Johannes Heine und voraussichtlich auch Lukas Kohler. Sicher fehlen wird hingegen Timo Hössl (beruflich verhindert). Der Einsatz von Stürmer Dominik Portsidis ist verletzungsbedingt noch unsicher.


Kreisliga: VfB Durach 2 – FC Wiggensbach (Samstag, 12:00 Uhr)

UNSERE Zweite Mannschaft (3.Platz, 27 Punkte) startet um 12 Uhr mit einem Derby gegen den FC Wiggensbach (4.Platz, 24 Punkte) in die Rückrunde der Kreisliga Allgäu Süd. Mit einem Sieg könnte sich Durach sechs Punkte von den Gästen absetzen und den dritten Tabellenplatz festigen. Aber natürlich geht es in einem solchen Spiel um mehr als nur drei Punkte. Keines der Teams will das Derby verlieren, was ein packendes Duell verspricht. Aufgrund vieler Ausfälle in der ersten Mannschaft in den letzten Wochen wird Trainer Martin Spingler personell improvisieren müssen.


B-Klasse: VfB Durach 3 – SSV Niedersonthofen 2 (Samstag, 16:00 Uhr)

Nach dem Spiel der Ersten Mannschaft dürfen die Jungs von Spielertrainer Adrian Schaumann auch endlich wieder um Punkte kämpfen. Die Gäste aus Niedersonthofen liegen nur 3 Punkte hinter UNSEREM VfB (2. Platz). Das Ziel ist ganz klar die 3 Punkte im heimischen Offino-Stadion zu behalten.


#unservfb

#unserzusammenhalt

#unserdreifachheimspieltag

137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen