top of page

Turbulentes Spiel endet mit 1:1

Mit einem Punkt musste sich der VfB Durach im Heimspiel gegen den FSV Pfaffenhofen zufriedengeben. Beim 1:1 Unentschieden wurden beide Treffer durch Elfmeter erzielt.



Der Aufsteiger aus Oberbayern begann sehr engagiert, vorrangig auch in der Coachingzone. Nach 13 Minuten hatte Durach die erste große Chance als Timo Hössl drei Gegenspieler stehen ließ, aber Gregor Mürkl seine Hereingabe aus fünf Metern am Tor vorbei setzte. Kurz danach stand Niklas Eggensberger plötzlich frei im Strafraum, doch statt eines Hakens entschied er sich für den Direktschuss, der beim Tor vorbei ging. In der 32 Minute gingen die Gäste dann durch einen Strafstoß von Luca Brudtloff nach einem fragwürdigen Foul von Tobias Steidle in Führung. Das Heimteam tat sich in der Folge äußerst schwer Chancen herauszuspielen. Zu große Abstände im Mittelfeld erschwerten zudem ein sicheres Passspiel. So gingen die Gäste mit einer Führung in die Pause. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte fand das Heimteam trotz viel Engagement wenig Lösungen. Auch von den Gästen kam sehr wenig. Bis zu 71 Minute als ein Lattentreffer der Oberbayern fast das 0:2 bedeutet hätte. Kurz danach wieder Glück für Durach, dass ein klares Foulspiel im Strafraum nicht geahndet wurde. Aber Durach rappelte sich wieder auf und nach einem Foul an Tim Seefried in der 80. Min. verwandelte Niklas Eggensberger den fälligen Strafstoß sicher zum Ausgleich. Das war für die Pfaffenhofener Bank der Startschuss endgültig die Fassung zu verlieren und der Referee hatte alle Hände voll zu tun. Durach war nun am Drücker, während bei den Gästen Paul Starzer  und Patrick Nirschl jeweil 10 Minuten Zeitstrafen erhielten. Durach hatte nun mehrfach die Möglichkeit zum Siegtreffer, doch auch zwei Mann Überzahl reichten nicht zu drei Punkten. In der Nachspielzeit erhielt auf Pfaffenhofener Seite  Zakaria Semache nach Foulspiel noch die Rote Karte.


Tore:

0:1   32. Min.  Luca Brudtloff

1:1   80. Min.  Niklas Eggensberger


Zuschauer:  225

Schiedsrichter:  Michael Hagl     TSV Bergen


Bes. Vorkommnisse:

85. Minute   Paul Starzer           10. Minuten Zeitstrafe

89. Minute   Patrick Nirschl       10. Minuten Zeitstrafe

96. Minute   Zakaria Semache  Rote Karte (Foulspiel)


Bericht: Reinhard Hössl

79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page