Vorberichte zu Aystetten, Ronsberg und SV29II

Am kommenden Samstag steht für zwei UNSERER drei Herrenmannschaften das letzte Saisonspiel an. Die ERSTE reist zum Tabellenletzten nach Aystetten. Die ZWEITE darf das letzte Spiel in Ronsberg absolvieren und die DRITTE spielt am Sonntag beim SV 29 II.

Foto © Dirk Klos

Quelle: Fußball-Bildergalerie: Der VfB Durach siegt mit 2:0 gegen den SV Cosmos Aystetten. - Durach (all-in.de)


Landesliga: SV Cosmos Aystetten – VfB Durach (Samstag, 14:00 Uhr)

Der VfB Durach (7.Platz, 46 Punkte) trifft im letzten Saisonspiel der Landesliga Südwest am Samstag auswärts auf den SV Cosmos Aystetten (18./29). Durach will nach dem 2:2 zuhause gegen Garmisch zum Abschluss beim Tabellenschlusslicht noch einmal drei Punkte holen und somit den siebten Platz sichern. Mit etwas Glück bei den anderen Spielen ist für den VfB sogar noch der Sprung auf Platz sechs der Tabelle möglich. Aystetten hingegen steht bereits als Absteiger fest. Das Hinspiel konnte Durach mit 2:0 für sich entscheiden.


Sebastian Hübner, Co-Trainer der Duracher, erwartet von seiner Mannschaft für das letzte Spiel noch einmal volle Motivation. „Natürlich geht es eigentlich um nichts mehr. Da fällt es schon schwer, sich zu 100% zu fokussieren aber wir möchten mit drei Punkten unsere Leistung der Rückrunde einfach nochmal bestätigen. Bei einem Sieg könnten wir in der Rückrunden-Tabelle bis auf Platz drei klettern. Das ist definitiv ein Ziel, das wir erreichen wollen“.

Mit der Saison ist Hübner insgesamt absolut zufrieden. „Ich bin stolz auf die Truppe. Nach den ersten 16 Spielen lagen wir nur drei Punkte vor einem direkten Abstiegsplatz. Das Team hat aber im Training immer Vollgas gegeben und sich selbst aus dieser Situation befreit. So haben wir dann in der Rückrunde einen richtigen Lauf bekommen und oft wirklich tollen Fußball gezeigt“ so Hübner weiter.


Trainer Alexander Methfessel kann in Aystetten im Vergleich zur Vorwoche wieder auf mehr Personal zurückgreifen. Johannes Heinle, Tobias Steidle und Kapitän Thomas Echteler stehen wieder im Kader.


Kreisliga: SC Ronsberg – VfB Durach 2 (Samstag, 15:30 Uhr)

Die zweite Mannschaft des VfB Durach (4.Platz 37 Punkte) reist zum letzten Saisonspiel in der Kreisliga Allgäu Süd am Samstag zum SC Ronsberg (10./26). Für Durach geht es quasi um nichts mehr - Platz vier in der Endtabelle ist dem Team von Trainer Martin Spingler nicht mehr zu nehmen und der Abstand auf Platz drei kann nicht mehr aufgeholt werden. Ronsberg könnte bei einem Erfolg und den entsprechenden Ergebnissen auf den anderen Plätzen noch den Sprung auf Platz sieben der Tabelle schaffen. Das Hinspiel endete 2:1 für den VfB Durach.


B-Klasse: SV 29 Kempten II - VfB Durach III (Sonntag, 13 Uhr)

Für die Mannschaft von Spielertrainer Adrian Schaumann steht am Sonntag das vorletzte Saisonspiel an. Man ist zu Gast beim vorletzten der B-Klasse beim SV 29 Kempten II. Nun heißt es zum Saisonfinale nochmal alles reinzuwerfen und die volle Punkteausbeute mit nach Durach zu nehmen.


Bericht: Lukas Hoschka, Marcel Eckert


#unservfb

#unserzusammenhalt



69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen