Vorberichte zu Ehekirchen und Niedersonthofen

Der letzte Doppelheimspieltag in dieser Saison steht an. Während UNSERE Erste Mannschaft mit einem Sieg gegen den FC Ehekirchen den Klassenerhalt perfekt machen kann, trifft UNSERE Zweite Mannschaft auf den ungeschlagenen Tabellenführer SSV Niedersonthofen.

Foto © Daniel Worsch

Quelle: Galerie FC Ehekirchen - VfB Durach vom 10.10.2021 - FuPa


Landesliga: VfB Durach – FC Ehekirchen (Samstag, 15:00 Uhr)

Der VfB Durach (7.Platz, 42 Punkte) empfängt in der Landesliga Südwest am Samstag den FC Ehekirchen (10./40). Nach der Niederlage in Illertissen will der VfB mit einem Heimsieg den Klassenerhalt perfekt machen und seinen einstelligen Tabellenplatz festigen. Die Gäste aus Ehekirchen hingegen könnten mit einem Auswärtserfolg an den Durachern vorbeiziehen und ebenfalls einen riesigen Schritt im Abstiegskampf machen. Man kann also ein spannendes und kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe erwarten. Das Hinspiel endete 1:1 Unentschieden.


Mit der Niederlage in Illertissen kann Durachs Trainer Alexander Methfessel nach den erfolgreichen letzten Wochen leben. „Wir haben die erste Halbzeit leider etwas verschlafen. Trotz einer Steigerung in den zweiten 45 Minuten hat es an dem Tag einfach nicht ganz gereicht aber das ist dann auch mal ok“. Anders sieht seine Stimmungslage für das kommende Heimspiel aus. „Wer die Tabelle anschaut, weiß um was es geht. Wir wollen unbedingt gewinnen und den Klassenerhalt damit unter Dach und Fach bringen“ so Methfessel. Die Chance, sich vorzeitig aus dem Abstiegskampf zu verabschieden, hat sich seine Mannschaft in den vergangenen Spielen erarbeitet. „Jetzt haben wir es selbst in der Hand und können die ständige Rechnerei endlich beenden“.


Personell wird der VfB-Trainer wieder auf Niklas Eggensperger und Tim Seefried zurückgreifen können. Ansonsten wird es im Kader voraussichtlich keine Änderungen zur Vorwoche geben.


Kreisliga: VfB Durach 2 – SSV Niedersonthofen (Samstag, 17:00 Uhr)

Der VfB Durach 2 (5.Platz/31 Punkte) empfängt am Samstag in seinem letzten Heimspiel der Saison mit dem SSV Niedersonthofen (1./53) den ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga Allgäu Süd. Nach dem Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten aus Legau während der Woche will Durach auch den Ligaprimus ärgern. NISO kann mit einem Auswärtssieg die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machen. Das Hinspiel konnte NISO in einem lange ausgeglichenen Spiel am Ende mit 4:1 für sich entscheiden.


Das Spiel UNSERER Dritten Mannschaft gegen den SV Heiligkreuz II findet nicht statt, da der Gegner nicht antritt. Somit wird das Spiel mit 2:0 für UNSEREN VfB gewertet.


#unservfb

#unserzusammenhalt

#gemeinsamzumklassenerhalt

95 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen