"Werden bereit sein" - Die Vorbereitung der A-Jugend

Nicht nur die Herrenmannschaften befinden sich seit Wochen in der Vorbereitung, sondern auch die Jugendmannschaften. Aber anders als die Senioren, die dem Ligarestart entgegenfiebern, werden die Juniorenmannschaften in eine neue Saison starten. UNSERE A-Jugend unter ihrem Cheftrainer Robert Lederle arbeitet seit dem 31.07.2020 in intensiven Trainingseinheiten für die kommende Saison.



Robert Lederle bewertet die bisherige Vorbereitung wie folgt:


"Ich bin durchaus zufrieden mit den bisherigen Trainingseinheiten und Spielen.

5 Siege und 1 Niederlage in der Vorbereitung. Die Jungs ziehen gut mit.

Mit dem Offensivspiel bin ich schon zufrieden (18 Tore) und auch konditionell sind wir auf einem guten Weg. An der Defensivarbeit und Passgenauigkeit müssen wir aber schon noch arbeiten und zulegen. Wir sind jetzt froh darüber, dass es nach sieben Wochen Vorbereitung endlich wieder losgeht. Wenn alle weiterhin so konzentriert und engagiert in den Einheiten dabei bleiben, werden wir unser Ziel "Mittelfeldplatz" erreichen!"



Am Samstag (12.09.2020) bestreiten die Jungs ihr letztes Testspiel auswärts gegen die SG (FC) Heimertingen.

Das erste Punktspiel findet dann am Sonntag, den 20.09.2020 um 15 Uhr daheim gegen den SV Mering statt.


Gespielt wird die neue verkürzte Saison in 8 Spielen, welche am 14.11.2020 schon wieder zu Ende sein wird.

Folgende neun Teams sind in der BOL Schwaben Süd mit dabei: VfB Durach, SV Mering, FV Illertissen II, TSV Haunstetten, FC Kempten, TSV Kottern, TSV Ottobeuren, TSV Krumbach und die SpVgg Kaufbeuren



Co-Trainer Moritz Schafroth über den coronabedingten verkürzten Ligamodus:


"Ich denke, dass dieses neue angepasste System mit der einfachen Runde des BFV ganz gut werden kann und in Zukunft vielleicht sogar eine mögliche feste Variante darstellen kann. Das Wichtigste für alle Mannschaften war nach einer langen Vorbereitung jetzt die Freigabe des Wettkampfbetriebs. Es ist für alle Vereine verhältnismäßig schnell möglich eine Liga hochzuklettern. Der erste Platz bestreitet dann noch ein Aufstiegsspiel gegen den Erstplatzierten der BOL Schwaben Nord und ist mit einem Sieg schon in der Landesliga. Natürlich muss man auch aufpassen, da zwei der neun Mannschaften direkt in die Kreisliga absteigen werden. Es gilt von Beginn an konzentriert zu sein!"




Foto: Andreas Schefter - Testspiel gegen den 1. FC Sonthofen (02.09.2020)

Die bisherigen Testspielergebnisse UNSERER U19:


Blitzturnier in Kempten (1. Platz)

VfB Durach - FC Kempten 3:1

VfB Durach - JFG Illerursprung 2:1


FC Wangen - VfB Durach 3:6

VfB Durach - TSV Murnau 1:4

VfB Durach - 1.FC Sonthofen 5:3

VfB Durach - VfL Kaufering 2:1


SG (FC) Heimertingen - VfB Durach (Samstag, 12.09.2020, 15 Uhr in Heimertingen)


#unsernachwuchs

#unserdorfverein

142 Ansichten

PREMIUM-PARTNER DES VfB DURACH

offino_weiß.png
Lebert.png
Schlachthaeusle.png
BSG.png
Frank Transporte.png

VfB DURACH AUF SOCIAL MEDIA

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • sporttotal_weiß
  • fupa_weiß
  • Weiß Instagram Icon