Die Vorberichte vor der Winterpause

UNSERE Zweite und Dritte Mannschaft absolvieren am Sonntag ihre letzten Spiele vor der Winterpause. UNSERE Erste trifft auf Haching II.


Landesliga: VfB Durach – SpVgg Unterhaching 2 (Samstag, 14:00 Uhr) Heimrecht getauscht!!


Der VfB Durach (7.Platz/26 Punkte) spielt am Samstag gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Unterhaching. Das Heimrecht für diese Partie wurde getauscht, sodass die Duracher für das Spiel, das nicht in die Wertung der Landesliga mit einfließt, keinen Fahrtaufwand oder Ähnliches haben.

Im Derby gegen Sonthofen gingen die Duracher zuletzt mit 0:2 als Verlierer vom Platz. „Wir standen hinten gut. Natürlich hatte Sonthofen mehr vom Spiel, aber klare Chancen kamen nicht zustande. Leider hat es nicht für einen Punkt gereicht“.


Auch wenn es an diesem Wochenende nicht um Punkte geht, will der VfB ein ordentliches Ergebnis erzielen, um im letzten Spiel des Jahres gegen Memmingen voller Selbstbewusstsein auftreten zu können. 31 Punkte haben die Hachinger theoretisch in der Saison bereits geholt – damit wären sie aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Durach kann also einen starken Gegner erwarten. Das Hinspiel endete 2:2. Trainer Alexander Methfessel muss die Ausfälle von Johannes Heinle, Moritz Stadelmann, Markus Settele und Dominik Portsidis kompensieren.


Kreisliga: FC Türksport Kempten – VfB Durach 2 (Sonntag, 14:00 Uhr)

Im letzten Spiel von Trainer Martin Spingler gastiert der VfB Durach 2 (8.Platz/17 Punkte) im letzten Spiel des Jahres beim FC Türksport Kempten (12./14) und will 2022 mit einem Sieg abschließen. Nach der knappen Niederlage gegen Füssen wären drei Punkte enorm wichtig um nicht nochmal weiter in den Tabellenkeller zu rutschen. Auch Türksport braucht dringend einen Erfolg, um sich in der Tabelle etwas Luft zu verschaffen.

Foto: Erwin Hafner

Quelle: Fußball-Bildergalerie: Kreisliga Allgäu Süd: VfB Durach 2 spielt 4:4 gegen FC Türksport Kempten - Durach (all-in.de)


A-Klasse: FC Türksport Kempten 2 - VfB Durach 3 (Sonntag, 12:00 Uhr)

Für die Mannschaft von Spielertrainer Adrian Schaumann (2.Platz/32 Punkte) geht es im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten der A-Klasse, den FC Türksport Kempten 2 (13.Platz/6 Punkte). Der Favorit ist also klar in diesem Spiel.


#unservfb

#unserzusammenhalt

107 Ansichten0 Kommentare