ZWEITE: Derbysieg gegen Betzigau

Aktualisiert: 15. Feb.

Am Sonntag kam es im Offino-Stadion zum Duell zwischen der Zweiten Mannschaft UNSERES VfB Durach und dem TSV Betigau. Die Mannschaft von Martin Spingler konnte bei bestem Fußballwetter mit 2:0 gewinnen und springt in der Tabelle wieder auf Platz 4.

Foto: Helmut Betz

Quelle: Galerie VfB Durach II - TSV Betzigau vom 19.10.2021 - FuPa


Im Vergleich zum Spiel gegen Niedersonthofen gab es wieder einige Wechsel in der Startelf bei UNSERER Zweiten. Es dauerte auch eine Zeit lang bis sich die neu formierte Mannschaft gefunden hatte. Beide Mannschaften wollten von Beginn an nach vorne spielen, wodurch sich viele Räume im Mittelfeld ergaben. Jedoch konnte keine der beiden Mannschaften das entscheidend ausnutzen. Tobias Lask und Nikolas Leibbrandt konnten die gefährlichsten Chancen in der ersten Hälfte leider nicht verwandeln. Aber auch der ehemalige VfB-Akteur Nico Bögel auf Seiten des TSV Betzigau hätte durchaus das Gästeteam in Führung bringen können. So ging es mit einem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause. In der 60. Minute nutzte Tobias Lask eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft der Gäste und erzielte sehenswert die 1:0 Führung für UNSERE Zweite. Für die Entscheidung sorgte ein Eigentor der Gäste zum 2:0 Endstand in der 83. Minute. In einer fairen Partie war dieser Sieg keinesfalls unverdient und so steht man nun nach dem 11. Spieltag auf Platz 4.


Bericht: Marcel Eckert


#unservfb

#derbysieg

#unserzusammenhalt

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen